Baustellenleiter (m/w/d) Elektrotechnik / Automatisierungstechnik

Fachkraft, Führungskraft / Visbek (Oldenburger Münsterland)

Wir bewerben uns bei dir! Bei uns steht SCHULZ nicht nur dran, sondern ist SCHULZ auch drin: wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit 70 Jahren Erfahrung am Markt. Uns prägen Neugier, Leidenschaft und ein starkes Miteinander.

Werde Teil unseres Teams mit ca. 1.000 Kolleg:innen an über 10 Standorten in Deutschland sowie in Polen und den Niederlanden und arbeite mit an unseren Lösungen im Bereich der Elektrotechnik. Vom Handwerk bis zu hochkomplexer Automatisierungstechnik – deine Expertise kannst du in den unterschiedlichsten Bereichen einbringen.

Der Standort in Visbek - zwischen Oldenburg und Osnabrück gelegen - ist mit über 400 Mitarbeiter:innen unsere Firmenzentrale und beheimatet neben den Zentralfunktionen der Gruppe einen Querschnitt unseres breiten Portfolios: Lösungen für Energietechnik/ erneuerbare Energien, Industrie, Gebäudetechnik, Biogas, Petrochemie, Agrar und Sicherheitstechnik.

Was erwartet dich

Wir sind im Bereich der Industrieautomatisierung ein Team von ca. 30 Kollegen - vom Azubi über den Elektromonteur bis hin zum Baustellenleiter.

Was für Projekte machen wir:
- Produktionsanlagen, insbesondere im Bereich Schüttgüter für Industrien wie Chemie, Pharma, Nahrungs- und Genussmittel, Recycling und weiteren
- EEG-Anlagen, wie bspw. Photovoltaik

Wo befinden sich unsere Baustellen:
- regional, deutschlandweit und manchmal auch im Ausland

Baustellenleitung bedeutet bei uns - Du hast auf der Baustelle "den Hut auf" und leitest dort die Geschicke:

  • Technische und organisatorische Verantwortung für eine effiziente Projektabwicklung auf der Baustelle
  • Überblick und Kontrolle über den Baufortschritt, Eingreifen bei Abweichungen
  • Enge Abstimmung mit dem Planungsteam, Kunden und allen beteiligten Gewerken
  • Verantwortung für Materialbedarf und -bestellung
  • Fachliche Führung von eigenem und Fremdpersonal
  • Unterstützung beim Nachtragsmanagement

Das bringst du mit

  • Du hast eine elektrotechnische Ausbildung, gerne mit Weiterbildung zum Meister, Techniker oder vergleichbar
  • Du bringst Berufspraxis in der Elektrotechnik mit, idealerweise mit Erfahrung in bauleitender Tätigkeit
  • Organisationsgeschick, Kundenorientierung und kaufmännisches Verständnis - hier erkennst du dich wieder
  • Du siehst dich in einer Vorbildfunktion und es liegt dir, die Fäden in der Hand zu halten

#WIR_SCHULZ: das bieten wir Dir

  • Absolute Jobsicherheit bei 70 Jahren Erfahrung als inhabergeführtes Familienunternehmen
  • 30 Tage Urlaub, rundes Gehaltspaket mit jährlicher Basiserhöhung und Bonuszahlung
  • Fahrtzeiten: beide Baustellenfahrten vergütet
  • Überstunden mit 25%-Zuschlag
  • Gesetzliche Spesen plus 10 EUR netto on-top
  • Vernünftiges Einsatzfahrzeug
  • Wöchentliche Einsatzplanung für die private Planungssicherheit
  • TOP-Werkzeug /-Arbeitskleidung
  • Weiterentwicklung: fachliche & organisatorische Expertenlaufbahn sowie Aufstiegsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge inkl. Berufsunfähigkeitsversicherung mit AG-Zuschuss
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Firmenfitnes, E-Bike-Leasing etc.
  • Fortbildung über unsere SCHULZ Next Akademie, Schulungen bei Herstellern etc.
  • Gutscheinkarte mit 40 EUR pro Monat zur freien Verfügung

Standort Visbek (Oldenburger Münsterland)

SCHULZ Systemtechnik GmbH
Schneiderkruger Str. 12
49429 Visbek

+49 4445 897-0
info@schulz.st

Google Maps

Dieser Inhalt kann erst mit Ihrer Einwilligung angezeigt werden. Mehr Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Bei uns sagt man MOIN

Willkommen in Visbek, der Heimat unserer Unternehmenszentrale – und bald vielleicht auch dein Zuhause. Die idyllische, für Familien sehr attraktive Gemeinde liegt inmitten des Oldenburger Münsterlands, einer der wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands.

In dem zwischen Oldenburg und Osnabrück gelegenen Landstrich gibt es zahlreiche mittelständische, familiengeführte Unternehmen. Viele von ihnen sind als sogenannte Hidden Champions sogar Weltmarktführer, einige von ihnen sind auch unsere Kunden. Aber nicht nur die Arbeit stimmt, auch das Drumherum.

Visbek und das gesamte Oldenburger Münsterland haben einen hohen Wohn-, Kultur- und Freizeitwert. Es gibt zahlreiche Vereine, Institutionen und bundesweit bekannte Attraktionen. Das Oldenburger Münsterland boomt und bietet nicht nur jungen Familien und Fachkräften alles für einen Umzug in diese liebenswerte Region mit hoher Wohn- und Lebensqualität.

Was wir in Visbek machen?

In Visbek ist unser Stammsitz. Von hier aus steuern wir alle zentralen Funktionen für unsere Standorte. Hier findest du u. a. unseren Einkauf, das Zentrallager mit der Logistikabteilung und die IT. In Visbek entwickeln wir ebenfalls einen Großteil unserer Automatisierungslösungen.

Von der Industrieautomation über die Gebäudetechnik bis zur Agrarwirtschaft. Von der Nutzung erneuerbarer Energien bis zu vernetzten Energielösungen für die Ladeinfrastruktur. Über 400 Kolleg:innen gehören zum Visbeker Team.

Kurze Wege, zentrale Lage, sehr gute Verkehrsanbindung

Ein großer Pluspunkt ist auch die gute geografischen Lage. Bis zur Kreis- und Universitätsstadt Vechta sind es gerade mal zehn Kilometer. Auch die Ballungsräume Bremen, Oldenburg und Osnabrück sind in unmittelbarer Nachbarschaft und schnell zu erreichen. Visbek hat einen eigenen Autobahnanschluss an der A1/A29 und damit einen idealen Knotenpunkt in Nord-/Süd- und West-/Ostrichtung.

Bewerbungsprozess

Deine Bewerbung

Du hast eine passende Stelle gefunden? Dann bewirb dich am besten online über unser Bewerbungsportal. Du bekommst eine automatisierte Eingangsbestätigung, damit du weißt, dass die Bewerbung gut eingegangen ist. Alternativ kannst du deine Bewerbung per E-Mail an personal@schulz.st senden.

Sichtung deiner Bewerbung

Sobald deine Bewerbung eingegangen ist, sichtet die Personalabteilung deine Unterlagen und leitet sie zur Prüfung an die Fachabteilung weiter. Wir bemühen uns um schnellstmögliche Rückmeldung, aber manchmal kann die Bearbeitung einige Tage dauern. Wenn du währenddessen Rückfragen hast, melde dich gerne bei uns.

Rückmeldung

Sobald die Kollegen:innen der Personalabteilung ein Feedback von der Fachabteilung erhalten, melden sie sich bei dir – idealerweise mit einer Einladung zum Gespräch. Bis zu einer Rückmeldung kann es je nach Fachabteilung und Standort unterschiedlich lang dauern, aber im Durchschnitt versuchen wir uns innerhalb von 14 Tagen zu melden. Falls es eine Absage geworden sein sollte, liegt es meist daran, dass die Übereinstimmungen mit dem Stellenprofil nicht ausreichen oder eine andere Bewerber:in noch besser zum Stellenprofil gepasst hat.

Das persönliche Kennenlernen

Unser erstes Kennenlernen findet online oder als Präsenztermin statt. Hier erfährst du mehr über SCHULZ und die ausgeschriebene Stelle, wir erhalten ergänzende Informationen zu deinen Bewerbungsunterlagen. Dabei klären wir offene Fragen und die Rahmenbedingungen, sprechen konkret über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit und über ein Angebot. Bei Stellen für Führungskräfte, Vertrieb oder Projektleitung arbeiten wir im Rahmen des Auswahlprozesses zusätzlich mit einem Tool für Persönlichkeitsbeschreibung.

Die Zusage

Sobald wir uns zu den vertraglichen Details einig sind, senden wir dir den Arbeitsvertrag zu. Wenn du und wir gemeinsam davon überzeugt sind, dass wir zusammenpassen, steht der Vertragsunterzeichnung nichts mehr im Wege.

Dein Start bei uns – Onboarding

Endlich ist es soweit. Herzlich willkommen bei SCHULZ! Wir freuen uns, dich als Teil des Teams begrüßen zu dürfen. Jetzt startet unser Onboarding-Prozess, damit du dich vom ersten Tag an wohlfühlst.

Onboarding

Start – Dein erster Tag
Deine Führungskraft oder ein:e Kolleg:in nimmt dich in Empfang.

Du lernst das Team kennen und sammelst erste Eindrücke. Jetzt heißt es erst einmal Namen merken und die internen Abläufe kennenlernen. Je nach Funktion und Bereich erhältst du heute deine Arbeitsmaterialien bzw. ‑ausstattung wie Hardware, Arbeitskleidung, Werkzeug etc. Von deinem Einarbeitungs-Paten erfährst du alles, was du über den Arbeitsalltag bei uns wissen musst.

Nach zwei Wochen – Die Einarbeitung läuft
Du startest durch mit deinem persönlichen Einarbeitungsplan und hast über unsere SCHULZ Next Akademie vielleicht schon die ersten Schulungen und Info-Videos zu verschiedenen Tools, Programmen und Richtlinien bei SCHULZ angesehen, um dich gut zurechtzufinden.

Nach drei Monaten – Zwischenbilanz ziehen
Du ziehst mit deiner Führungskraft eine erste Zwischenbilanz und berichtest, wie die ersten Monate gelaufen sind. Weiterhin besprecht ihr den Status deiner Einarbeitung und vereinbart, falls erforderlich, Änderungen und Anpassungen. Selbstverständlich besteht auch vorher schon die Möglichkeit, jederzeit mit deiner Führungskraft zu einem ersten Feedback zu sprechen.

Die Probezeit neigt sich dem Ende – Wie läuft´s?
Kurz vor Ende deiner Probezeit setzt du dich mit deiner Führungskraft zusammen, um zu besprechen, ob von beiden Seiten alles passt und zu aller Zufriedenheit ist.

Nach sechs Monaten – Richtig durchstarten
Glückwunsch! Du hast die Onboarding-Reise erfolgreich gemeistert und kannst nun weiter Fahrt bei SCHULZ aufnehmen.

Arbeiten bei SCHULZ

Du suchst einen attraktiven Job? Hier erfährst du, warum es sich lohnt bei uns zu arbeiten, was wir dir bieten, welche Aufgabenbereiche es bei uns gibt und was unsere Mitarbeitenden sagen.

Mehr erfahren