Projektleiter/in Industrie (m/w/d)

Fachkraft / Hamburg

Ob Prozess-, Automobil- oder Fertigungsindustrie – ein bisschen SCHULZ steckt überall drin. Als inhabergeführteUnternehmensgruppe mit ca. 1.000 Mitarbeiter:innen an unterschiedlichen Standorten bauen wir Automatisierungslösungen für Produktionslinien in den verschiedensten Branchen. Mit Neugier, Leidenschaft und einem starken Miteinander. Dafür suchen wir kluge Köpfe mit Engagement und Kreativität, die Ideen voranbringen und mit uns die Zukunft gestalten.

Deine Aufgaben:

  • Projektierung von Elektroausrüstungen und Steuerungstechnik für Industrieanlagen
  • Auftragsbezogene Konzepterstellung, Terminplanung und Koordinierung der beteiligten Abteilungen
  • Auswahl und Konfiguration der SPS/PC-Hardwarekomponenten
  • Baustellenbetreuung, Überwachung und Materialbeschaffung
  • Controlling Projektkosten

Deine Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Ausbildung im elektrotechnischen Bereich (z.B. Elektroniker/in) mit Meister- bzw. Technikerabschluss
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Elektro und erste Erfahrung als Projektleiter/in wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft, serviceorientiertes Auftreten und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Gute Deutschkenntnisse und einen Führerschein der Klasse B

Unsere Benefits:

  • Ein familiär geführtes Unternehmen, bei dem jeder jeden duzt
  • Ein sicherer Arbeitsplatz & betriebliche Altersvorsorge inkl. Berufsunfähigkeitsversicherung mit Arbeitgeber-Zuschuss
  • Komplette Ausstattung (Mobiltelefon, Laptop)
  • Jährliches PEG, Weiterbildungen/Schulungen über unsere SCHULZ Next Akademie
  • 30 Tage Urlaub
  • Freitags um 12:15 Uhr ins Wochenende
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Zuschuss zum Deutschlandticket
  • Firmenfahrzeug mit Privatnutzung
  • Gutscheinkarte mit 40€ pro Monat, E-Bike Leasing, Corporate Benefits
  • EGYM Wellpass
  • Mitarbeiterevents

Standort Hamburg

SCHULZ Systemtechnik GmbH
Pollhornbogen 18
21107 Hamburg

+49 40 3197439-100
hamburg@schulz.st

Google Maps

Dieser Inhalt kann erst mit Ihrer Einwilligung angezeigt werden. Mehr Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Inmitten der grünsten Millionenstadt Deutschlands sind wir zwischen Planten un Blomen, Volksparkstadion und dem größten mobilen Riesenrad der Welt zu finden.

Unsere drei Standorte, zwei in Wilhelmsburg und einer in Osdorf, bieten dabei eine ideale Lage für unsere Kund:innen und Mitarbeitenden und haben eine optimale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Ob mit Bus, Bahn, Fähre, Auto oder Flugzeug – wir sind aus allen Himmelsrichtungen gut zu erreichen und haben kurze Wege zu unseren Kund:innen. 

Was wir in Hamburg machen?

Ob Gebäudetechnik, Industrieautomation oder vernetzte Energielösungen – für unsere Kund:innen aus der Großindustrie und Unternehmen der öffentlichen Hand bieten wir mit unserem Team von 200 Kolleg:innen ein umfängliches Leistungsspektrum. Und natürlich sind wir als echte Hamburger auch im Hamburger Hafen unterwegs. Wir sind da, wo man uns braucht. 

Mehr geht nicht

Ob Sportbegeisterte, Kulturfans, Naturliebhaber oder Partymäuse. Das Angebot in Hamburg ist quasi unerschöpflich. Vom Volksparkstadion über die Elbphilharmonie bis zum Tierpark, dem Elbstrand und der Reeperbahn, hier ist für jeden etwas dabei. Und wen es für eine kleine Auszeit ans Meer zieht, der ist in weniger als 2 Stunden am größten und schönsten Nordseestrand auf dem deutschen Festland, in St. Peter Ording. 

Bewerbungsprozess

Deine Bewerbung

Du hast eine passende Stelle gefunden? Dann bewirb dich am besten online über unser Bewerbungsportal. Du bekommst eine automatisierte Eingangsbestätigung, damit du weißt, dass die Bewerbung gut eingegangen ist. Alternativ kannst du deine Bewerbung per E-Mail an personal@schulz.st senden.

Sichtung deiner Bewerbung

Sobald deine Bewerbung eingegangen ist, sichtet die Personalabteilung deine Unterlagen und leitet sie zur Prüfung an die Fachabteilung weiter. Wir bemühen uns um schnellstmögliche Rückmeldung, aber manchmal kann die Bearbeitung einige Tage dauern. Wenn du währenddessen Rückfragen hast, melde dich gerne bei uns.

Rückmeldung

Sobald die Kollegen:innen der Personalabteilung ein Feedback von der Fachabteilung erhalten, melden sie sich bei dir – idealerweise mit einer Einladung zum Gespräch. Bis zu einer Rückmeldung kann es je nach Fachabteilung und Standort unterschiedlich lang dauern, aber im Durchschnitt versuchen wir uns innerhalb von 14 Tagen zu melden. Falls es eine Absage geworden sein sollte, liegt es meist daran, dass die Übereinstimmungen mit dem Stellenprofil nicht ausreichen oder eine andere Bewerber:in noch besser zum Stellenprofil gepasst hat.

Das persönliche Kennenlernen

Unser erstes Kennenlernen findet online oder als Präsenztermin statt. Hier erfährst du mehr über SCHULZ und die ausgeschriebene Stelle, wir erhalten ergänzende Informationen zu deinen Bewerbungsunterlagen. Dabei klären wir offene Fragen und die Rahmenbedingungen, sprechen konkret über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit und über ein Angebot. Bei Stellen für Führungskräfte, Vertrieb oder Projektleitung arbeiten wir im Rahmen des Auswahlprozesses zusätzlich mit einem Tool für Persönlichkeitsbeschreibung.

Die Zusage

Sobald wir uns zu den vertraglichen Details einig sind, senden wir dir den Arbeitsvertrag zu. Wenn du und wir gemeinsam davon überzeugt sind, dass wir zusammenpassen, steht der Vertragsunterzeichnung nichts mehr im Wege.

Dein Start bei uns – Onboarding

Endlich ist es soweit. Herzlich willkommen bei SCHULZ! Wir freuen uns, dich als Teil des Teams begrüßen zu dürfen. Jetzt startet unser Onboarding-Prozess, damit du dich vom ersten Tag an wohlfühlst.

Onboarding

Start – Dein erster Tag
Deine Führungskraft oder ein:e Kolleg:in nimmt dich in Empfang.

Du lernst das Team kennen und sammelst erste Eindrücke. Jetzt heißt es erst einmal Namen merken und die internen Abläufe kennenlernen. Je nach Funktion und Bereich erhältst du heute deine Arbeitsmaterialien bzw. ‑ausstattung wie Hardware, Arbeitskleidung, Werkzeug etc. Von deinem Einarbeitungs-Paten erfährst du alles, was du über den Arbeitsalltag bei uns wissen musst.

Nach zwei Wochen – Die Einarbeitung läuft
Du startest durch mit deinem persönlichen Einarbeitungsplan und hast über unsere SCHULZ Next Akademie vielleicht schon die ersten Schulungen und Info-Videos zu verschiedenen Tools, Programmen und Richtlinien bei SCHULZ angesehen, um dich gut zurechtzufinden.

Nach drei Monaten – Zwischenbilanz ziehen
Du ziehst mit deiner Führungskraft eine erste Zwischenbilanz und berichtest, wie die ersten Monate gelaufen sind. Weiterhin besprecht ihr den Status deiner Einarbeitung und vereinbart, falls erforderlich, Änderungen und Anpassungen. Selbstverständlich besteht auch vorher schon die Möglichkeit, jederzeit mit deiner Führungskraft zu einem ersten Feedback zu sprechen.

Die Probezeit neigt sich dem Ende – Wie läuft´s?
Kurz vor Ende deiner Probezeit setzt du dich mit deiner Führungskraft zusammen, um zu besprechen, ob von beiden Seiten alles passt und zu aller Zufriedenheit ist.

Nach sechs Monaten – Richtig durchstarten
Glückwunsch! Du hast die Onboarding-Reise erfolgreich gemeistert und kannst nun weiter Fahrt bei SCHULZ aufnehmen.

Arbeiten bei SCHULZ

Du suchst einen attraktiven Job? Hier erfährst du, warum es sich lohnt bei uns zu arbeiten, was wir dir bieten, welche Aufgabenbereiche es bei uns gibt und was unsere Mitarbeitenden sagen.

Mehr erfahren